Buchartikel

Buchartikel · 21.10.2018
Wenn ältere Menschen sich entscheiden, oder für sie entschieden wird, in ein Altersheim umzuziehen, das ist das meist eine große und schwere Sache. Viele fühlen sich unwohl, viele empfinden diese Herausforderung als zu groß. Ich habe recherchiert um herauszufinden, was Menschen durch den Kopf geht, die wissen, dass sie demnächst ihren letzten Lebensabschnitt beginnen werden.

Buchartikel · 23.09.2018
In meiner Kurzgeschichtensammlung „Magische Momente“ finden sich viele kleine Storys, die die Magie unseres Alltags sichtbar machen. Aber man darf sich auch die berechtigte Frage stellen, was denn heute die größten Zauberer unserer Zeit sind? Ganz abseits vom Alltag?

Buchartikel · 16.09.2018
Immer wieder kann man in den Medien das Schlagwort „Kriminalitätsrate“ lesen. Häufig mit dem Zusatz, dass bei uns alles sicherer geworden sei und nun besser wird. Aber stimmt das? Wie misst man überhaupt die Kriminalität?

Buchartikel · 09.09.2018
Mein erster Roman „Die Anhänger der Liebe“ beinhaltet auch einen Schicksalsschlag: Die Großmutter der Protagonistin Jenny erkrankt an Krebs. Natürlich wirft das ihr Leben völlig aus der Bahn und mischt die ganze Geschichte des Romans nochmal ordentlich durcheinander. Aber keiner ihrer Angehörigen hatte ihr erklärt, wie Krebs eigentlich genau entsteht.

Buchartikel · 02.09.2018
Im ersten Band meiner Garta-Trilogie kommen Gero Barn und Marta Preit auf die total verrückte Idee eine eigene Stadt zu planen und zu bauen. Da stellt sich natürlich die Frage: Wie sind heutige Städte eigentlich entstanden?

Buchartikel · 26.08.2018
Die meisten von uns kennen Weihnachten als die besinnlichste und ruhigste Zeit des Jahres. Wir kaufen und verschenken Geschenke, wir essen gemeinsam mit der Familie und Freunden, wir pflegen das Schmücken des Weihnachtsbaumes und warten sehnsüchtig unter dem Mistelzweig. Aber wusstest du, dass es früher Weihnachtstraditionen gab, die noch viel skurriler waren?

Buchartikel · 19.08.2018
Rex Jordan ist ein begabter Ermittler mit einem Gespür für neue Spuren und Hinweise. In meinem Roman „Rex Jordan - Der Fall der ewigen Liebe“ versucht er sein neues Glück in einer anderen Stadt und hat auch prompt den Fall des Jahres an der Backe. Sein neuer Partner Henry will ebenfalls Ermittler werden und begleitet ihn dabei. Aber wie genau wird man eigentlich ein Ermittler?

Buchartikel · 12.08.2018
In meinem Roman „Dr. Age und das ewige Leben“ befindet sich unser Überflieger zu Beginn auf einer schicken Gala in einem angesehenen Museum. Seine Aufgabe ist es, Geld für seine Forschungen zu sammeln, weswegen er sich mit den Reichen und Schönen unterhalten muss und versucht ihnen ordentlich Honig ums Maul zu schmieren, damit er die Unterstützungen erhält. Aber wie funktioniert die Forschungsfinanzierung eigentlich bei uns?

Buchartikel · 05.08.2018
Die Deutschen lieben frisches Obst! Genauso wie der Botaniker Prof. Samig aus meinem Kinderbuch „Die Superfrucht und wie sie die Stadt verwüstete“. Die Kinder in der Geschichte mochten eigentlich keine Früchte, was den Professor dazu trieb die bestschmeckenste Frucht der Welt zu kreieren! Aber wie verhält es sich bei uns? Was sind eigentlich unsere Lieblingsfrüchte?

Buchartikel · 29.07.2018
In meiner kleinen Novelle „Aus vergangenen Tagen“ beklagt sich mein Hauptcharakter Paul, dass in seinem Altersheim nie etwas los ist. Nichts wird unternommen, es gibt kaum etwas zu sehen und auch sonst scheint sein einziger Lichtblick der schöne Garten zu sein. Doch wie ist das heute? Vegetieren SeniorInnen in Altersheimen vor sich hin, oder gibt es da sowas wie ein Unterhaltungsprogramm? Ich habe ein bisschen recherchiert und ein paar wirklich interessante Beispiele gefunden!

Mehr anzeigen

Möchtest du auf dem Laufenden bleiben?